COOLSCULPTING®

Was ist CoolSculpting® Elite?

Fettabbau ohne OP 

CoolSculpting® Elite ist ein an der renommierten Harvard Universität entwickeltes Verfahren, um Fettpolster – ohne operativen Eingriff – zu reduzieren. Die innovative Methode ist in Europa (CE) und den USA (FDA) zugelassen und ermöglicht es mit wenig Zeitaufwand den Körper zu formen. In unserem Institut nutzen wir die CoolSculpting® Elite Technologie — die neueste Generation, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Sie ermöglicht ein noch effektiveres Arbeiten, da in kürzester Zeit mehr Volumen reduziert werden kann. Deutschlandweit arbeiten aktuell nur eine handvoll Praxen mit dem neuen Kühlsystem. 

Das Wirkungsprinzip

State of the Art der Kryolipolyse

CoolSculpting® Elite nutzt das Prinzip der Kryolipolyse. Dieses basiert auf der Beobachtung, dass Fettzellen kälteempfindlicher als andere Zelltypen sind. Das subkutane Fettgewebe wird beim CoolSculpting® durch eine lokale Unterkühlung geschädigt. Die Fettzellen sterben ab, wodurch ihre Anzahl gezielt reduziert wird. Es handelt sich hierbei um ein besonders sanftes Verfahren, da umliegendes Gewebe und die Haut durch das Herunterkühlen nicht geschädigt werden. 

Behandlungszonen

Deutlich sichtbare Resultate

CoolSculpting® Elite kann angewendet werden, um unliebsame Fettpolster an unterschiedlichsten Problemzonen zu behandeln. Es ist jedoch nicht zur Behandlung von Übergewicht gedacht. Geeignet ist die Methode für kleine bis moderate Bereiche. Durch CoolSculpting® Elite können deutlich sichtbare Resultate bewirkt werden – gerade dort, wo weder durch Sport, noch durch gesunde Ernährung eine Verbesserung möglich ist, können wir durch das CoolSculpting deutlich sichtbare Resultate bewirken.

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Bauch/Taille
  • Hüften („Love Handles“)
  • Rücken
  • Oberschenkel (Innenschenkel, Reiterhosen)
  • Oberarme
  • Doppelkinn
  • Achselbereich
  • Knie 

Behandlungsablauf

Der schnelle Weg zur Körperkonturierung

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch, wird ein zugeschnittener Behandlungsplan erarbeitet. In angenehmer und entspannter Atmosphäre dauert eine Sitzung – je nach Körperregion(en) – ca. 35 bis 75 Minuten. Mittels Vakuum werden die zu behandelnden Zonen mit einem Applikator angesaugt und heruntergekühlt. Anschließend wird das Areal mit einem Stoßwellengerät massiert - dieser Einsatz führt zu einem schnelleren und effektiveren Behandlungserfolg. Die behandelten Fettzellen werden in den darauf folgenden Wochen auf natürliche Weise vom Körper abgebaut. Nach drei bis vier Monaten ist der Fettabbau komplett abgeschlossen und das Endergebnis kann bewundert werden. 

Vorteile des CoolSculpting®

  • Kein operativer Eingriff
  • Sanfte Körperkonturierung
  • Kurze, nebenwirkungsarme Methode
  • Ambulante Behandlung ohne Narkose
  • Keine bis minimale Ausfallzeiten
  • Keine Narben 
crossmenuchevron-down